p1
Ferienprogramm 2008

GTEV “Edelweiß” Hammerau-Ainring, Ainring, Berchtesgadener Land, Bayern

Aus Anlass des Ferienprogrammes der Gemeinde Ainring lud diesmal der 
GTEV Hammerau-Ainring zu „singen-tanzen-spielen“ in das Haus der Kultur in Ainring ein.

Über 20 Kinder waren es schließlich die zunächst mit Hansl Auer einige einfache, lustige Lieder sangen. Die Liedauswahl reichte von Einsingliedern aus dem Schulwerk von Carl Orff bis hin zu den bekannten Liedern wie „Bruder Jakob“. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich ein lustiges, kräftiges und harmonisches Kindersingen.

Ein Kennenlernspiel eröffnete den 2. Teil des Nachmittags. Maria Auer und Elisabeth Edfelder führten nun mit den Kindern zahlreiche lustige Spiele durch. Das „Huttauschen“ mit musikalischer Begleitung, das Erkennen von Begriffen u.a. aus der Landwirtschaft aus einem Buchstabensalat, sowie Wett- und Geschicklichkeitsspiele reihten sich ohne Pause aneinander und die Kinder machten mit einer Begeisterung mit. Nach dem Tanzspiel „Stich und zieh“ war es Zeit für eine kurze Stärkung.

Für die letzte Stunde kamen dann noch die Hammerau-Ainringer-Trachtlerkinder mit ihrer Leiterin Andrea Dusch zu Besuch. Gemeinsam mit den Teilnehmern des Ferienprogramms wurden dann einige Kindertänze wie „wir haben eine Ziehharmonika“, der „Siebenschritt“ mit verschiedenen Tiervariationen und „Hansl tanz mit mir“ ausgeführt.

Den Schlußpunkt setzte dann die Kindergruppe des Trachtenvereins die ihren Gästen noch kurze Proben ihres Könnens darbot.

Beim Singen-tanzen-spielen verging die Zeit wie im Flug und für die Kinder ging ein erlebnisreicher Nachmittag zu Ende.

Hans Auer

 

Ferienpro08-2

Ferienpro08-3

Ferienpro08-4

Ferienpro08-5

Ferienpro08-6